Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Wiebke Auhagen

WMA, Doktorandin (bei Ralf Benölken)

wissenschaftliche Mitarbeiterin im LemaS-Projekt (https://www.leistung-macht-schule.de/)

Postfach: 61 & 62 (Gebäude D.10)
E-Mail: auhagen@uni-wuppertal.de

Arbeitsgebiete / Projekte

LemaS-Projekt (https://www.leistung-macht-schule.de/)

THINK - Treffen mathematisch interessierter Kinder

THINKonauten

Kurzvita

Ausbildung / Studium

2016 - 2018: Master of Education für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen mit den Fachrichtungen Mathematik und Physik an der Bergischen Universität Wuppertal

2013 - 2016: Bachelor of Applied Science mit den Fachrichtungen Mathematik und Physik an der Bergischen Universität Wuppertal

Berufliche Tätigkeiten

seit 2019: Dozentin an der Junior-Uni Wuppertal

2018 - 2022: wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Projekt LemaS (Leistung macht Schule)

2018 - 2020: Vertretungslehrerin an einem Wuppertaler Gymnasium

2014 - 2018: studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal

Publikationen

Käpnick, F. (Hrsg.) , Auhagen, W., Benölken, R., Fuchs, M., Körkel, V., Ohmann, Y., Schreiber, L. & Sjuts, B. (2021). Forschen und Knobeln: Mathematik. Klasse 5 und 6. Hamburg: AOL-Verlag.

Käpnick, F. (Hrsg.) , Auhagen, W., Benölken, R., Körkel, V., Ohmann, Y., Schreiber, L. & Sjuts, B. (2021). Forschen und Knobeln: Mathematik. Klasse 7 und 8. Hamburg: AOL-Verlag.

Weber, D. & Auhagen, W. (2021). Potenzialorientierte Förderung im Mathematikunterricht der Grundschule an der Schnittstelle von Inklusion und Digitalisierung. Was können wir aus Präsenz- und Distanzunterricht lernen? Pädagogische Horizonte 5(2), 75 – 102.

Auhagen, W. & Benölken, R. (2021). Lea - Eine Fallstudie zu Katalysatorwirkungen durch die Teilnahme an einem Drehtürmodell. Labyrinth, 145, 32 - 33.

Auhagen, W., Beckmann, S., Beumann, S., Dexel, T., Radünz, L., Tiedke, A., Weber, D. & Benölken, R. (2020). Lehr-Lern-Labore auf Distanz? Ein Erfahrungsbericht aus der Mathematikdidaktik. Die Materialwerkstatt (2). https://doi.org/10.4119/dimawe-3974.

Auhagen, W. (2020). Drehtürmodelle zur schulischen Förderung mathematisch begabter Kinder. In Hans-Stefan Siller, Wolfgang Weigel & Jan Franz Wörler (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2020 (S. 1113–1116). Münster: WTM-Verlag.

Benölken, R. & Auhagen, W. (2020). Leistung macht Schule. Bildungsgerechtigkeit an der Schnittstelle von Begabten-, Begabungs- und Genderforschung. BUW OUTPUT (2), S. 18-23.

Benölken, R., Käpnick, F., Auhagen, W. & Schreiber, L. (2019). ‚LemaS‘ - A Joint initiative of Germany’s federal government and Germany’s federal countries to foster high-achieving and potentially gifted pupils. In Nolte, M. (Ed.), Proceedings of the 11th International Conference on Mathematical Creativity and Giftedness (MCG 11). Hamburg: WTM, S. 109 - 116.

Auhagen, W. (2019). Affects of mathematically gifted students related to revolving door models. In Nolte, M. (Ed.), Proceedings of the 11th International Conference on Mathematical Creativity and Giftedness (MCG 11). Hamburg: WTM, S. 367 - 370.

More information about #UniWuppertal: